führt Sie zur Liebe Ihres Lebens
Melden Sie sich jetzt GRATIS an

Wer fragt, gewinnt


Was war jetzt der Auslöser für die Liebe zwischen Jana (27) und Christoph (31): Seine warmherzige und persönliche Art E-Mails zu schreiben? Sein sympathisches Aussehen? Sein offenes Wesen, die Tatsache, dass er freimütig über seine Gefühle spricht? Die allein erziehende Mutter aus Salzburg erklärt es sich so: „Es ist nicht das erste Mal, dass ich einen Mann über das Internet kennen lerne, aber es fühlt sich zum ersten Mal anders an.
Ich glaube, ich habe mit Christoph meine große Liebe gefunden“, sagt die Österreicherin. Ein Gespräch mit der Salzburgerin verläuft ebenso schnell wie der Beziehungsstart mit Christoph: „Vor vier Monaten schickte er mir das be2 Kennlern-Quiz. Auf seinem Profilbild sah er sehr sympathisch aus und so habe ich ihm zurückgeschrieben“, fasst Jana zusammen.
„Nach drei Wochen haben wir uns endlich getroffen. Ich holte ihn am Bahnhof ab und wir verbrachten den ganzen Tag zusammen. Später erzählte er mir, dass es sich schon in mich verliebt hatte, als er meine erste Nachricht gelesen hatte. Bei mir begann das Bauchkribbeln erst nach ein paar Tagen, aber es ist bis heute geblieben“, erzählt sie schmunzelnd.
Trotz der Distanz zwischen ihren Wohnorten Salzburg und Aurach – immerhin 80 km – sehen die beiden sich fast täglich. Das Thema Zusammenziehen steht im Raum, aber übereilen möchten die beiden nichts. „Wir genießen die Zeit zu zweit und mit unseren insgesamt vier Kindern. Christophs Kinder sind drei, fünf und sieben, meine Tochter ist ein Jahr alt. Die Kids verstehen sich super und unsere Liebe wächst mit jedem Tag.“
 
Satisfied Users